Lebenshilfe / Seelsorge

    Lebenshilfe / Seelsorge

    Die Pfarrer sind grundsätzlich zuständig für jede Art von Lebenshilfe in freudigen oder traurigen Lebenssituationen

    Wir unterstützen gerne

    • Mit Taufeltern führen wir Gespräche zur Vorbereitung der kirchlichen Feier und zu Fragen, welche die religilöse Erziehung betreffen.
    • Wenn ein junges Paar dies wünscht, bereiten wir es in einem persönlichen Ehevorbereitungskurs auf die Heirat und den gemeinsamen Lebensweg vor.
    • Wir besuchen Gemeindemitglieder zu Hause, z.B. wenn sie neu zugezogen sind, oder zu einem hohen Geburtstag.
    • Wir besuchen körperlich und psychisch Kranke und unterstützen sie in ihrem Wunsch um Heilung.
    • Wir beten mit Sterbenden und begleiten die Hinterbliebenen beim Abschiednehmen.
    • Wir klären mit Interessierten theologische Fragen und informieren über religiöse Vereinigungen und Sekten.

    Sie können sich jederzeit auch an unsere sozialdiakonischen Mitarbeiter wenden.

    Weitere Beraterinnen und Seelsorgerinnen vermitteln wir auf Wunsch.