Musik in Ittigen: Orgel, Band, Klassik

    Musik in Ittigen: Orgel, Band, Klassik

    Lobet den Her­ren alle, die ihn ehren; Lasst uns mit Freu­den sei­nem Namen sin­gen und Preis und Dank zu sei­nem Altar bringen.

    Das sind die Worte eines berühm­ten Kir­chen­lie­des aus dem 17. Jahr­hun­dert. Seit alters loben die Men­schen Gott durch die Musik. Sie tun es allein oder in Gemein­schaft mit andern. Sie tun es in volksnah-​eingängiger oder in anspruchsvoll-​klassischer Weise. Sie tun es in schlich­ten Lie­dern mit und ohne Beglei­tung oder in anspruchs­vol­len cho­ri­schen Wer­ken mit Orchester.

    Kirchenmusik

    Wir möch­ten in unse­rem Gemein­de­le­ben den ver­schie­de­nen Arten, wie Men­schen Gott loben kön­nen, Rech­nung tragen.

    Durch Gemein­de­ge­sang und Orgel­mu­sik wird in den nor­ma­len Sonn­tags­got­tes­diens­ten ein tra­di­tio­nel­ler Musik­stil gepflegt. Instru­men­ta­lis­ten und Sän­ge­rin­nen set­zen mit ande­ren Musik­sti­len ab und zu Akzente in unse­ren Gottesdiensten.

    Im COME IN lädt eine Band die Got­tes­dienst­be­su­cher ein, mit rocki­gen Lie­dern ins Got­tes­lob einzustimmen.

    Wer etwas lau­tere und neu­zeit­li­che christ­li­che Musik liebt, kann mit der Band im Plu­gIN “worshippen”.

    Dann und wann wer­den im Kirch­li­chen Zen­trum Kon­zerte durch­ge­führt.
    Meist sind es klas­si­sche Kon­zerte, auch sie sind — auf ihre Weise — Aus­druck des Gotteslobes.

    KIZ-Jam