Mentoring - Gebetsgotti/-götti

    Mentoring - Gebetsgotti/-götti

    Ziel

    Die Zeit der Über­gangs­phase vom Jugend­li­chen zum Jun­gen Erwach­se­nen kann im Leben eines Men­schen sehr ent­schei­dend sein. Schul­wech­sel, Lehr­be­ginn, Erlan­gen der Voll­jäh­rig­keit, Ablö­sung von den Eltern aber auch die Suche und Fes­ti­gung der eige­nen Per­sön­lich­keit sind The­men die sie prä­gen. Durch die Ablö­sung von zu Hause ver­än­dert sich auch die Rolle und Auf­ga­ben der Eltern.

    Hier kann es nun sehr hilf­reich sein, wenn andere Erwach­sene bereits sind ergän­zend dazu im Hin­ter­grund zu unter­stüt­zen. Hier sehen wir ein gros­ses Poten­tial in unse­rer Kirch­ge­meinde. Erfah­rungs­ge­mäss ent­ste­hen sol­che Kon­takte nur sel­ten, obwohl beide Sei­ten sie als wert­voll erach­ten wür­den. Hier möch­ten wir mit dem Ange­bot «Men­to­ring, Gebetsgotti/​-​götti» anset­zen und unter den fol­gen­den Spiel­re­geln unkom­pli­ziert Kon­takte vermitteln.

    Spielregeln

    1. Ziel­gruppe des Ange­bots sind Jugend­li­che im Alter von 1525 Jahren.

    2. Jugend­li­che unter 18 Jah­ren neh­men mit dem Ein­ver­ständ­nis der Eltern teil.

    3. Men­to­ring, Gebetsgotti/​-​götti haben das glei­che Geschlecht wie die Jugend­li­chen für die sie beten.

    4. Die Zutei­lung ist grund­sätz­lich auf die Dauer bis Ende Schul­jahr (Juli) beschränkt. Sie kann für das nächste Schul­jahr jedoch wie­der akti­viert wer­den, wenn das beide Par­teien expli­zit so wünschen.

    5. Beim Ange­bot geht es pri­mär um die Gebets­un­ter­stüt­zung wäh­rend die­ser wich­ti­gen Lebens­phase. Die kon­krete Aus­ge­stal­tung, oder gar Aus­wei­tung zu einer Art Men­to­ring liegt im Ermes­sen der direkt invol­vier­ten Personen.

    6. Rolle der Mit­ar­bei­ten­den der Fach­be­rei­che Kinder/​Jugend (Mar­cel Moser, Tobias Wey­rich und Mir­jam Allenbach).

    a) Zutei­lung der Men­to­ren, Gebetsgottis/​-​göttis.

    b) Gele­gent­li­che Erin­ne­rung, Ermutigung

    c) Ansprech­per­so­nen bei Unklar­hei­ten oder Schwierigkeiten

    d) Kön­nen für eine indi­vi­du­elle Schu­lung oder Coa­ching ange­fragt werden.

    Anmeldung

    Anmeldung für
    Mentoring Gebetsgotti/-götti 2017/18







    Kontakt

    031 921 03 07
    E-Mail
    Tobias Weyrich
    Schulweg 12
    3063 Ittigen
    Tobias Weyrich

    Kontakt

    031 558 22 26
    E-Mail
    Tahani Assad
    Spitalackerstrasse 64
    3013 Bern
    Tahani Assad

    Kontakt

    031 921 39 34
    E-Mail
    Marcel Moser
    Schulweg 12
    3063 Ittigen
    Marcel Moser