ACAT-Gruppe

    ACAT-Gruppe

    ACAT - Action des Chré­ti­ens pour l’Abolition de la Tor­ture (Christ­li­che Aktion zur Abschaf­fung der Fol­ter) ist eine christ­li­che Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­tion, die sich für die welt­weite Abschaf­fung von Fol­ter und Todes­strafe einsetzt.

    ACAT stützt sich bei ihrer Arbeit auf Arti­kel 5 der All­ge­mei­nen Erklä­rung der Men­schen­rechte: “Nie­mand darf der Fol­ter oder grau­sa­mer, unmensch­li­cher oder ernied­ri­gen­der Behand­lung oder Strafe unter­wor­fen werden.”

    ACAT inter­ve­niert unge­ach­tet der poli­ti­schen, reli­giö­sen oder eth­ni­schen Zuge­hö­rig­keit einer Person.

    ACAT ist unab­hän­gig von jeg­li­chen Insti­tu­tio­nen und ökumenisch.

    ACAT ist in rund 30 Län­dern vertreten.

    Die natio­na­len ACAT sind der Dach­or­ga­ni­sa­tion FIA­CAT angeschlossen.

    ACAT-Gruppe Ittigen

    Wir set­zen uns für Men­schen ein, die ernied­rigt und gefol­tert wer­den und deren Men­schen­würde auf grau­samste Art ver­letzt wurde, indem wir an die betref­fen­den Regie­run­gen Bitt­briefe schrei­ben und für die Opfer, aber auch für die Täter, beten.

    Wenn Sie gerne in der ACAT-​Gruppe Itti­gen mit­ma­chen möch­ten, wen­den Sie sich bitte an Fam. Reuti­mann oder Fam. Wäckerli.

    Wir freuen uns, Sie ken­nen zu ler­nen.
    ACAT-​Gruppe Ittigen

    Kontaktpersonen

    Fam. Reuti­mann, Tel. 031 921 39 93

    Fam. Wäckerli, Tel. 031 922 04 88

    Sie kön­nen aber auch ein­fach so zu uns kom­men. Wir tref­fen uns in der CASAP­PELLA in Wor­blau­fen jeweils um 20.00 Uhr. Daten und Aktio­nen siehe Flyer, der in der Kir­che bei der Info­thek aufliegt.

    Die nächsten Treffen

    07. November 20:00 Uhr
    ACAT-Gruppe
    Worblaufen Casappella