News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Adventskonzert am 23. November 2018

    mit Martin Jufer und Bernarda Brunovic.

    19.30 Uhr Ökumenisches Kirchliches Zentrum

     

    Als Bernarda Brunovic im Frühling 2018 vom Kirchen-Pianisten Martin Jufer für ein «kleines Adventskonzert» in der Casappella in Worblaufen gewonnen wurde, war die Zürcherin aus Dietikon den meisten hierzulande unbekannt. Das trotz ihrem 2. Platz in der CH-Vorausscheidung im Eurovisions Song Contest als 17-jährige Gymnasiastin.

    Seit ihrem faszinierenden Auftritt bei «The Voice of Germany» am 21. Oktober ist sie in aller Leute Munde. Allerdings bemerkte die Sängerin die Begeisterung der Jury und ihr vollzähliges «we want you» erst im Nachhinein. Denn Bernarda Brunovic ist seit ihrer Geburt blind und sah die Reaktion der Jury, die völlig ausser sich war, nicht. Umso emotionaler zeigte die 25-Jährige ihre Überraschung. Die «Reise» bei «The Voice of Germany» geht weiter.

    Überraschend findet das Konzert denn auch im Kirchlichen Zentrum Ittigen statt, damit möglichst viele einen unvergesslichen Abend mit Bernarda erleben können.

    Die Sängerin, Songwriterin und Theologin sagt von sich:«Viele verschiedene Stilrichtungen haben einen festen Platz in meinem Herzen. Viele Künstler und viele Songs erinnern mich an unvergessliche Momente. Licht und Feuer in der Dunkelheit und Kälte. Liebe und Gnade im Herzen. Eine solche Erfahrung wünsche ich allen, die kommen.»

    Herzlich lädt ein: Kirchgemeinde Ittigen

    Parkplätze