News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Dominique Fabretti-Mäder

    Verweserin seit 1. August 2022

    Ich bin für ein Jahr Stellvertreterin in der Kirchgemeinde Ittigen, bis die vakante Pfarrstelle neu besetzt wird.

    Ich wohne mit meiner Familie im Pfarrhaus Gurzelen. Mein Mann ist dort als Pfarrer tätig. Nach dem Studium haben wir uns eine Pfarrstelle geteilt, doch nachdem das zweite Kind unsere Familie erweiterte, habe ich mich entschlossen, mich ganz als Familienfrau einzusetzen. Unterdessen sind unsere drei Kinder zwischen 18 und 23 Jahre alt und im Begriff auszufliegen.

    Seit Jahren schon bin ich als Stellvertreterin im ganzen Kanton Bern unterwegs. So erhalte ich Einblick in die verschiedensten Arten von Gemeindeleben, was ich sehr interessant und bereichernd finde.

    Bei Ihnen in Ittigen werden Sie mich ab und zu im Gottesdienst antreffen, bei Abdankungen oder bei Andachten in der Seniorenresidenz Talgut.

    Zum Ausgleich treibe ich gerne Sport, lese viel und geniesse es, wenn ich irgendwie kreativ tätig sein kann. Hoffnung und Kraft schöpfe ich aus allen Quellen, die etwas mit Schönheit zu tun haben. Dazu gehört die Bibel, die Natur, Kunst, Gemeinschaft, alles, was für mich die Schönheit und Vollkommenheit Gottes widerspiegelt.

    Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen während meines Jahres in Ittigen.

    Mit lieben Grüssen und Gott mit Ihnen!

    Dominique Fabretti