News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Ein Jahr Photovoltaikanlage ÖKZI

    Erwartungen übertroffen!

    Die Reduktion des Energieverbrauchs sowie eine nachhaltige Energienutzung gehören zu den Kernanliegen der Betriebskommission (BK) des Ökumenischen Kirchlichen Zentrums Ittigen (ÖKZI). So wurde am 19. März 2017 eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des ÖKZI in Betrieb genommen. Nach einem Jahr ist es nun Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Im Zeitraum vom 1. Juni 2017 bis zum 31. Mai 2018 hat das ÖKZI ca. 31.7 MWh Ökostrom produziert (erwartet ca. 28.5 MWh). Im gleichen Zeitraum wurden Tag und Nacht ca. 50 MWh Strom verbraucht. Effektiv konnten 29.5% des Eigenbedarfs tagsüber direkt gedeckt werden, der Rest des produzierten Stroms wurde ins Netz eingespeist. Auch konnte nach Analyse der Daten der Verbrauch um ca. 5 MWh (10%) pro Jahr gesenkt werden. Die Leistung der Photovoltaikanlage liegt damit über den Erwartungen und unterstützt die Nachhaltigkeitsziele des ÖKZI.

    Henrik Müller, Ressort Nachhaltigkeit, Betriebskommission