News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Herzlich willkommen!

    Unsere neue Mitarbeiterin Jugendarbeit (40%)

    Wir freuen uns ausserordentlich, Sharon Oehme als neue Mitarbeiterin Jugendarbeit begrüssen zu dürfen! Sharon wird per 1. August 2020 die Nachfolge von Tahani Assad antreten und mit einem Pensum von 40% bei uns angestellt sein. Aus vielen guten Bewerbungen auf unser Stelleninserat stach Sharon heraus als Person, die super in unser Team passt und viele Qualitäten, die wir in einer Jugendarbeiterin suchen, einfach auf natürliche Art und Weise mitbringt. Zudem hat Sharon schon viel Erfahrung im In- und Ausland sammeln können und beginnt parallel zu ihrer Stelle in Ittigen eine Ausbildung als Katechetin. Damit die Gemeinde sie bereits jetzt etwas kennenlernen kann, haben wir Sharon gebeten, einen kleinen Vorstellungstext zu formulieren (siehe unten). Bitte begrüsst Sharon herzlich und tragt ihren Einstieg mit im Gebet!

    Marc Matter, im Namen des Kirchgemeinderates

     

    Sharon Oehme:

    Ich heisse Sharon Oehme, bin 25 Jahre alt und wohne zurzeit noch in Wattenwil BE. Nach meinem fünften Semester zur Ausbildung als Primarlehrerin an der PH Bern (Februar 2020) hatte ich mich dazu entschieden, diesen Werdegang für einige Zeit zu unterbrechen und meinem Herzen zu folgen. Der Glaube an Gott und das Studieren der Bibel sind wichtige Fundamente meines Lebens. Ich empfinde es als grosses Vorrecht, dass es in der Schweiz die Möglichkeit gibt, den Glauben studieren zu dürfen und sich in Kirchen investieren zu können.

    Ich merke, dass ich eine grosse Leidenschaft habe, mich für den Glauben an Jesus Christus und die Kirche einzusetzen und freue mich deshalb sehr, im August 2020 die Ausbildung zur Katechetin im Haus der Kirche in Bern beginnen zu dürfen. Neben meiner Ausbildung habe ich nun auch das grosse Privileg als Nachfolgerin von Tahani Assad ab dem 1. August 2020 in der Kirchgemeinde Ittigen mitwirken zu können.

    Ich durfte bereits Erfahrungen in der Mitarbeit einer Kirchgemeinde sammeln, sei es in der Jungschi, in der Planung und Durchführung von Konfirmationslagern, in der Kinderhüeti oder in der Gottesdienstgestaltung. Ich wuchs in der Kirchgemeinde Wattenwil -Forst Längenbühl auf und habe dort selbst als Kind und Teenie wie auch später als Praktikantin vieles gelernt. Auch im Praktikum in New York City (USA) bei Metro World Child, in welchem wir als Team mehrmals täglich Kinderprogramme in den Strassen von Harlem durchgeführt, Familien besucht und Sponsorkids beschenkt haben, durfte ich viel über Kidsministry lernen. Später in Bern Bethlehem habe ich dann ebenfalls das Kinderprogramm mitgestaltet und die Kinderwochen der Pfimi Bern miterlebt.

    Zu meiner Persönlichkeit kann ich sagen, dass ich es liebe, Unbekanntes zu entdecken, neue Menschen, Länder und Sprachen kennenzulernen und deren Kulturen zu studieren. Ich geniesse es, Zeit mit unserem Familienhund zu verbringen und viel draussen unterwegs zu sein. Auch die Zeit am Klavier ist mir sehr wichtig, in welcher ich sehr gut Auftanken kann. Die Kreativität ist in vielem einer meiner engsten «Freunde». Ich bin gespannt, die Kirchgemeinde Ittigen kennenzulernen und freue mich auf viele gemeinsame Erlebnisse.