News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Kopf des Monats

    Pfarrer Peter Ryser, Verweser/Pfarrstellenvertreter

    Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich nach wohl fast fünfzig Jahren wieder nach Ittigen zurückkehre, obwohl ich immer mit Ittigen verbunden war. Ich bin hier aufgewachsen und konfirmiert worden, mein Vater war während langen Jahren Oberlehrer, meine Mutter arbeitete auf der Gemeinde und beide waren in vielen Ortsvereinen aktiv. Nach meiner Mechanikerlehre beim Tram in Bern war ich von zu Hause ausgezogen, übte verschiedene Berufe aus in der weiten Welt, bis ich dann nach einem Bekehrungserlebnis in Ibiza in Bern Theologie studierte. Meine erste Pfarrstelle fand ich in Argentinien, war danach unter anderem ein paar Jahre in Langnau i.E. tätig und zuletzt war ich fast zwölf Jahre Dorfpfarrer in St. Stephan im Simmental. Ich lebe nach wie vor mit meiner Frau im Simmental, in Zweisimmen. Meine Kinder aus früherer Ehe studieren in Argentinien und wir haben trotz der Distanz einen herzlichen Kontakt. Jetzt bin ich froh, dass ich auch nach meiner Pensionierung weiter beruflich für das Reich Gottes tätig sein kann und freue mich auf viele Kontakte in Ittigen.