News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Monatswort

    Hast du deine Haare geschnitten?

    Sind das neue Schuhe? Ihr habt aber ein schönes Haus. Diese Fragen und Bemerkungen hört man häufiger als: Du bist aber geduldig geworden. Bist du entspannter als sonst? Seit wann bist denn du so freundlich?

    Im alltäglichen Umgang bleiben wir häufig an der Oberfläche. Auch wenn wir gerne darüber sprechen, wie wichtig die inneren Werte sind, so fixieren wir uns doch vielfach auf Äusserlichkeiten. Schon Jesus wirft den Schriftgelehrten und Pharisäern vor, den Fokus zu stark auf Äusseres zu richten und dabei das Innere, was wirklich zählt, zu vernachlässigen (Mt 23,25–26).

    Wenn wir nun sagen «Alles neu macht der Mai», so wünsche ich mir, dass nicht nur der Garten wieder farbiger wird und unsere Haarpracht frisch geschnitten erstrahlt, sondern wir auch innerlich neu aufblühen, indem wir bei uns und anderen den Fokus darauf richten, was wirklich zählt!

    Josua Zurbuchen