News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Pfrundland

    Eröffnung des Wettbewerbs

    Das Pfrundland ist ein 12'874 m2 grosses Grundstück in der Bauzone der Gemeinde Bolligen, das den drei Kirchgemeinden Ostermundigen, Ittigen und Bolligen gehört. Es soll zusammen mit einem 1’265 m2 umfassenden Nachbargrundstück mit Wohnungen überbaut werden. Nach langwierigen Vorbereitungsarbeiten ist es jetzt so weit, dass ein offener und anonymer Wettbewerb ausgeschrieben werden kann. Gesucht wird ein Team bestehend aus einem Architekten und einem Investor, welches die Überbauung plant und realisiert. Das Land wird im Baurecht abgegeben. Die öffentliche Ausschreibung erfolgt in der zweiten Juliwoche 2020 im Amtsblatt des Kantons Bern sowie auf den Homepages des simap www.simap.ch, www.konkurado.ch. Der Wettbewerb umfasst zwei Stufen. Im Januar 2021 findet die erste Jurierung der Wettbewerbsbeiträge statt. Es erfolgt anschliessend eine zweite Stufe der Überarbeitung, die insgesamt ca. ein halbes Jahr dauert und mit der Wahl des Siegerprojekts endet.

    Fritz Wegelin