News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Pilotprojekt für Alleinerziehende

    Nach den Herbstferien startet das Atelier Rebeau

    Bis kurz vor Weihnachten wird jeweils am Dienstagnachmittag das Atelier Rebeau im Café Türmli und seinen Nebenräumen offen sein. Das Atelier bietet Alleinerziehenden, die im Moment keine oder nur eine tiefprozentige externe Arbeitsstelle haben, eine interessante Einsatzmöglichkeit.

    Das Atelier Rebeau hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und gestaltet aus Recyclingmaterialien neue Sachen, verwertet Lebensmittel, die sonst auf dem Abfall landen würden, bereitet alte Spielsachen auf und bietet gewisse Dienstleistungen an.

    Selbst interessiert mitzuarbeiten oder haben Sie Rohstoffe, die wir gebrauchen können wie Wachsresten, Lego-Duplo-Playmobil, schöne Konfigläser, kleinere Glasflaschen (für Sirup), Glassprayfläschchen, Früchte für Sirup und Konfis? Wenden Sie sich an Tobias Weyrich unter 031 921 03 07oder weyrich(at)refittigen.ch