News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Ref. Kirche Ittigen in der Coronazeit

    Informationen aus der Kirchgemeinde

    Exkurs: "social distancing"
    Der auch in deutschsprachigen Medien verwendete englische Begriff social distancing beziehungsweise das falsch, weil wörtlich ins Deutsche übersetzte „soziale Distanzierung“ (Soziale Distanz) sind missverständlich. Es impliziert, dass Personen gesellschaftlichen Abstand zueinander halten sollen. Es geht aber nicht um eine soziale Isolation der Individuen, sondern um die räumliche Distanzierung von (möglicherweise) infizierten zu nicht infizierten Personen!!!

    Soziale Distanz? Nein! Als Kirchgemeinde bleiben wir vernetzt und unterstützen und begegnen uns (mit etwas mehr Distanz) weiterhin!!!

     

    Weiterhin gilt schweizweit ein Verbot von öffentlichen Veranstaltungen. Es wurden jedoch einzelne Ausnahmen beschlossen, die für uns als Kirchgemeinde relevant sind. Die jeweiligen Schutzkonzepte werden, wo nötig, laufend angepasst.

    Wichtig:

    • Bleiben sie zu Hause, auch wenn sie nur leichte Symptome spüren!!!
    • Bei den Anlässen und in den Gebäuden tragen alle Personen ab 12 Jahren eine Maske.
    • Gottesdienste können mit bis zu 50 Personen vor Ort stattfinden. Aktuelle Infos dazu finden Sie hierZu dieser Ausnahmeregelung wollen wir weiterhin Sorge tragen und bitten um Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzkonzepte beim Besuch der Gottesdienste!
    •  Trauerfeiern bleiben, im Rahmen des «Familien- und engen Freundeskreis», weiterhin möglich.
    • Beim KUW Unterricht halten wir uns wie bis anhin an die Richtlinien der Volksschulen.
    • Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2001 dürfen wieder angeboten werden. Die aktuellen Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf der Homepage.

    Auch weitere detaillierte Informationen zu andern Angeboten finden Sie auf der Homepage. Gerne dürfen Sie hierzu auch direkt unsere Mitarbeitenden kontaktieren. Marcel Moser ist Ansprechperson für allgemeine Fragen ans Team der Mitarbeitenden.

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung, auch wenn der persönliche Kontakt derzeit wieder eingeschränkt werden muss. Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und melden Sie sich, wenn wir Sie in irgendeiner Form unterstützen können. Wir sind jederzeit gerne telefonisch oder auch vor Ort für Sie da!