News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Ref. Kirche Ittigen in der Coronazeit

    Informationen aus der Kirchgemeinde

    Seit dem 6. Juni dürfen alle unsere Angebote und Veranstaltungen wieder durchgeführt werden. Nicht alle starteten gleich wieder und nicht überall bestehen die genau gleichen Schutzkonzepte.

    Grundsätzlich gilt für alle Angebote der Kirche Ittigen weiterhin: wir folgen den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit. Konkret halten wir Abstand, verzichten aufs Händeschütteln, Waschen uns häufig die Hände, Niesen und Husten in ein Taschentuch oder in die Ellenbeuge und bleiben, wenn wir uns krank fühlen, zuhause. Deshalb prüfen wir beispielsweise bei allen Veranstaltungen, ob der gewohnte Durchführungsort ideal ist oder ob wir in einen grösseren Raum ausweichen. Oder wir stellen in allen Gebäuden der Kirchgemeinde bei den Eingängen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Allerdings ist das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln im Alltag unserer Kirchgemeinde nicht immer möglich. Die Gruppen sind oft zu gross oder das Programm macht v.a. das Abstand-Halten schwierig. Dann erheben wir die Kontaktdaten der Teilnehmenden, um bei Ansteckungen zumindest eine Rückverfolgung zu ermöglichen. Diese Möglichkeit ist mit den Vorgaben des BAG konform, wenn die Einhaltung der Abstands- und Hygienemassnahmen nicht vollständig möglich ist.

    Bitte fühlen Sie sich frei, eine Hygienemaske zu tragen.

    Wir hoffen, dass wir so wieder in der ganzen Fülle von Ausdrucksformen Gemeinde leben können und dabei mit Nächstenliebe und Solidarität aufeinander Rücksicht nehmen und acht geben, damit möglichst alle wieder an den Angeboten und Veranstaltungen dabei sein können. Wie die detaillierten Schutzmassnahmen für einzelne Veranstaltungen aussehen, können Sie bei den zuständigen Mitarbeitenden in Erfahrung bringen. Wir freuen uns, wenn Sie auf uns zukommen und uns ihre Fragen und Anliegen mitteilen

    • Wir feiern in Ittigen und Worblaufen unter Einhaltung von Hygiene- und Distanzmassnahmen gemeinsam Gottesdienst. Parallel zum Morgengottesdienst gibt es jeweils ein Kinderprogramm und Kinderhüteangebot. Damit wir auch beim Hereinkommen die Abstandsregeln und Hygienemassnahmen einhalten können, bitten wir Sie nach Möglichkeit frühzeitig zu kommen. Bitte beachten Sie: aufgrund der architektonischen Gegebenheiten in der Casappella sind die Abstandsregeln bei den Abendgottesdiensten praktisch kaum konsequent einzuhalten, so dass die Kontaktdaten zwingend angegeben werden müssen.
    • Jeweils ab Montag kann die Predigt auf unserer Webseite nachgehört und nachgelesen werden. Bis auf Weiteres werden Predigten auch ausgedruckt per Predigtversand in die Briefkästen geliefert. Bei Interesse für dieses Angebote kann man sich an unser Sekretariat wenden.
    • An Wochentagen ist unsere Kirche von 8.00 bis 21.00 Uhr und am Wochenende von 8.00 bis 18.00 Uhr offen und lädt ein, inne zu halten und zu beten. Man kann eine Kerze anzünden oder sich von verschiedenen Impulsen inspirieren lassen. Ebenfalls ist die Kapelle der Casappella offen.
    • Auf dem Youtube-Kanal unserer Kirchgemeinde findet man auch weiterhin diverse Videobeiträge zur Ermutigung und zum Geniessen.
    • Der Newsletter der Kirchgemeinde bringt Woche für Woche neben Informationen auch Gebetsanliegen in die Mailbox.

     

    (Stand 24. Juli 2020, 11.00 Uhr)