News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Sondervergabungen

    Was? Wer? Wie?

    An der Kirchgemeindeversammlung vom 22. November 2020 wurden unter anderem aufgrund des guten Rechnungsabschlusses 2019 Sondervergabungen in der Höhe von von Fr. 95'000.– bewilligt und dem Fürsorgefonds unserer Kirchgemeinde zugewiesen. Dieser Betrag soll primär Bedürftigen in der Gemeinde Ittigen zugutekommen (siehe Rückblick Kirchgemeindeversammlung im Januar-MENU). In Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde Ittigen wurden drei Ittiger Zielgruppen eruiert, welche von diesen Vergabungen profitieren können:

    • Schlüsselpersonen-Arbeit: Schlüsselpersonen der Gemeinde Ittigen unterstützen unter anderem Migranten und Migrantinnen bei der Integration, helfen ihnen bei Alltagsfragen und begleiten sie bei Behördengängen. Diese Schlüsselpersonen-Arbeit kann durch Beiträge aus dem Fürsorgefonds gefördert werden, indem die Schlüsselpersonen selbst vermehrt begleitet, unterstützt und geschult werden.

    • Nachbarschaftshilfe und Freiwilligenarbeit: Diesbezüglich sollen vor allem Angebote zugunsten älterer Menschen gefördert werden. Hier stehen die Freiwilligen im Fokus, welche in ihrer Arbeit gestärkt und unterstützt werden sollen.

    • Familienarbeit und -projekte: In diesem Bereich sollen einerseits Angebote im Familienbereich und andererseits besonders herausgeforderte Familien unterstützt werden. Es handelt sich jedoch nicht um Einzelfallhilfe, sondern um zielgruppenorientierte Unterstützungsleistungen.

    Gesuche für Beiträge aus diesen spezifischen Vergabungen können über die zuständigen Bezugspersonen bei der Gemeinde Ittigen gestellt werden. Im Bereich Familienarbeit und -projekte können Verantwortliche von entsprechenden Angeboten in Ittigen und Worblaufen auch direkt einen Antrag stellen. Details und das Antragsformular finden Sie hier.

    Daniel Mörgeli