News-Einzelansicht

    News-Einzelansicht

    Statements

    aus dem Gästebuch im Gebetsraum der zweiten Gebetswoche

    «Ich bin berührt, wie der Gebetsraum verbindet – jede Begegnung vor und nach dem Beten, das gemeinsame, betende vor Gott kommen. Während der Arbeit erinnere ich mich immer wieder daran, dass gerade jetzt jemand am Beten ist. Dies verbindet stark mit diesen Leuten und der Gemeinde.»

    «Hier kann ich mein Leben Gott betend hinhalten und warten; die Ruhe und Stille aushalten. Ich staune, dass sich die Kinder von diesem Ort angezogen fühlen.»

    «Danke für diesen Gebetsraum. Es herrscht eine ganz andere Atmosphäre. Gott kann viel tiefer erlebt werden!»

    «Einfach hier sein, kein Druck, keine Erwartungen. nichts müssen. Mit leeren Händen vor Gott kommen und wissen, dass ich genau so angenommen und geliebt bin als sein Kind. Ausruhen und Kraft tanken in seiner Gegenwart – beim Vater.»

    «Hier kann ich voll für Gott offen sein, ohne dass mich etwas ablenkt. Und ich kann voller neuer Kraft und Gottes Liebe wieder hinausgehen.»