Kirchgemeindeversammlung

    Kirchgemeindeversammlung

    Kirchgemeindeversammlung vom Sonntag, 22. November 2020

    Die Kirch­ge­mein­de­ver­samm­lung vom 22. Novem­ber war mit nicht weni­ger als neun Trak­tan­den reich befrach­tet – mit dem unbe­strit­te­nen Höhe­punkt meh­re­rer Wah­len und Ver­ab­schie­dun­gen. Ein­stim­mig und mit gros­sem Applaus bestä­tigte die Ver­samm­lung die Wahl von Pfar­rer Domi­ni­que Bau­mann, der das Pfarr­team ab 1. Juli 2021 mit einem Pen­sum von 90 Pro­zent kom­plet­tie­ren wird. Ebenso klar war die Wahl von Fran­ziska Gagli­ardi als neues Mit­glied des Kirch­ge­mein­de­rats ab 1. Januar 2021. Sie wird sich an der nächs­ten Kirch­ge­mein­de­ver­samm­lung im Juni 2021 vor­aus­sicht­lich als Prä­si­den­tin und damit Nach­fol­ge­rin von Eli­sa­beth Loosli per 1. August 2021 zur Wahl stel­len. Auf der ande­ren Seite muss­ten die bei­den Rats­mit­glie­der Felix Reuti­mann und Bernd Nor­die­ker ver­ab­schie­det wer­den, die ihr Amt Ende Jahr nie­der­le­gen. Für ihre Fach­be­rei­che, Dia­ko­nie und Mis­sion bzw. Lie­gen­schaf­ten, konn­ten bis dato keine direk­ten Nach­fol­ger gefun­den wer­den. Aller­dings deu­tet im Rah­men des lau­fen­den Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lungs­pro­zes­ses eini­ges auf eine Ver­klei­ne­rung des Rats hin, ein­her­ge­hend mit dem Aus­bau des Sekretariats.

    Wei­ter geneh­migte die Ver­samm­lung ein­stim­mig das Bud­get 2021 mit einem Auf­wand­über­schuss von Fr. 86490.-. Auf­grund des sehr erfreu­li­chen Abschlus­ses der letzt­jäh­ri­gen Rech­nung (Ertrags­über­schuss von rund Fr. 750000.-) bean­tragte der Kirch­ge­mein­de­rat, über die bud­ge­tier­ten 10 Pro­zent der Steu­er­ein­nah­men hin­aus zusätz­li­che Ver­ga­bun­gen zu täti­gen. Die Ver­samm­lung folgte dem Vor­schlag, je Fr. 95000.- für mit der Kirch­ge­meinde ver­bun­dene Werke im Aus­land und – in Abspra­che mit der poli­ti­schen Gemeinde – für Pro­jekte in den drei Tätig­keits­be­rei­chen Schlüsselpersonen-​Arbeit, Nach­bar­schafts­hilfe Itti­gen und Fami­li­en­ar­beit ein­zu­set­zen. Eine Mehr­heit der stimm­be­rech­ti­gen Anwe­sen­den hätte jedoch eine noch höhere Summe an aus­ser­or­dent­li­chen Ver­ga­bun­gen befürwortet.

    Das Öku­me­ni­sche Kirch­li­che Zen­trum ist in die­sem Jahr 40-​jährig gewor­den. Zum einen wurde ein Reno­va­ti­ons­be­darf bei der Gebäu­de­hülle fest­ge­stellt. Nach aus­führ­li­chen Abklä­run­gen und Abspra­chen mit der katho­li­schen Gemeinde konnte der Rat der Ver­samm­lung einen Vor­schlag unter­brei­ten, der unter ande­rem den Ersatz der Fens­ter, punk­tu­elle Aus­bes­se­run­gen und den Neu­an­strich der Fas­sade im nächs­ten Frühjahr/​Sommer vor­sieht. Der Antrag für die nötige Inves­ti­tion von Fr. 490000.- wurde ein­stim­mig geneh­migt. Zum ande­ren ist auch das Ver­wal­tungs­re­gle­ment des Öku­me­ni­schen Zen­trums in die Jahre gekom­men. Die Ver­samm­lung geneh­migte eine revi­dierte Fas­sung mit im Wesent­li­chen zwei Neue­run­gen, die ins­be­son­dere sicher­stel­len sol­len, dass die Betriebs­kom­mis­sion ihre anspruchs­vol­len Auf­ga­ben fach­lich wie per­so­nell auch künf­tig wahr­neh­men kann. Beide Ent­scheide gel­ten vor­be­hält­lich der eben­falls not­wen­di­gen Zustim­mung durch den Gros­sen Kir­chen­rat der röm.-kath. Gesamt­kirch­ge­meinde Bern und Umgebung.

    Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen kön­nen dem Pro­to­koll ent­nom­men werden.

    nächste Versammlungen

    • 27. Juni 11:00
      Kirchgemeindeversammlung
      Ittigen KZI
    • 28. November 11:00
      Kirchgemeindeversammlung
      Ittigen KZI

    Kontakt

    031 922 21 26
    E-Mail
    Elisabeth Loosli-Corrodi
    Talgutweg 24
    3063 Ittigen
    Elisabeth Loosli-Corrodi