Gerne informieren wir regelmässig aus dem Kirchgemeinderat und von der Kirchgemeindeversammlung


Herzliche Einladung zur Kirchgemeindeversammlung

Sie findet im kirchlichen Zentrum Ittigen am Sonntag, 23. Juni 2024 im Anschluss an den Gottesdienst statt. 

 

Traktanden:

  1. Genehmigung des Protokolls der Kirchgemeindeversammlung vom 26.11.2023
  2. Genehmigung der Jahresrechnung 2023
  3. Information zum Stand Zukunft kirchliches Zentrum
  4. Verabschiedung Ratsmitglied
  5. Wahl neue Ratsmitglieder
  6. Orientierung über Aktualitäten
  7. Verschiedenes

Stimmberechtigt sind alle seit 3 Monaten in Ittigen oder Worblaufen wohnhaften evangelisch-reformierten Gemeindeglieder ab 18 Jahren. Die Stimmberechtigung wird anhand des Stimmrechtsregisters direkt bei der Teilnahme an der Versammlung festgestellt. Ebenfalls herzlich willkommen heissen wir alle (ohne Stimmrecht), die sich unserer Kirchgemeinde verbunden fühlen und diese mittragen. Die Unterlagen zur KGV finden Sie untenstehend. 

 

Im Besonderen weisen wir auf Traktandum 3 hin. Wir freuen uns sehr darauf, mit euch die aktuellen Informationen zur Zukunft des kirchliches Zentrums zu teilen.

 

Es laden herzlich ein: 

Kirchgemeinderat Ittigen

 

Die Präsidentin: Franziska Gagliardi
Sekretariat: Evelyn Schranz

 

Download
Einladung KGV vom 23. Juni 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 KB
Download
Protokoll KGV 26.11.2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.9 KB
Download
T2 Jahresrechnung KG Ittigen 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Download
T4 Verabschiedung Ratsmitglied.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.1 KB
Download
T5 Wahl neue Ratsmitglieder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB


Nach diesem Motto suchen wir neue Mitglieder für den Kirchgemeinderat

 

Warum der Kirchgemeinderat?

  • Der Kirchgemeinderat bildet zusammen mit dem Leitungsteam, den Pfarrpersonen und Sozialdiakoninnen und Diakonen das Leitungsgremium der Kirchgemeinde. Als Kirchgemeinderat ist man gewählte/r Vertreter/in für die reformierten Gemeindeglieder der Kirche Ittigen und ist ein fester und wichtiger Teil unserer Kirche. Mit dem Kirchgemeinderat ist die Kirche rechtlich handlungsfähig.
  • Hier arbeitet man mit vielen spannenden Leuten aus unserer Kirchgemeinde zusammen und pflegt auch Kontakte über die Kirchengrenzen hinaus (politische Gemeinde, andere Kirchgemeinden).
  • Als Kirchgemeinderat hat man die Möglichkeit, neue Ideen einzubringen und mitzugestalten.
  • Ohne eine berufliche Vorbildung haben zu müssen, bekommt man als Laie Einblicke in verschiedenste Bereiche wie Personalwesen, Immobilien, Finanzen, Gemeindeorganisation und vielem mehr und kann so persönliche und berufliche Kompetenzen erweitern.
  • Immer wieder setzen wir uns auch mit den Grundfragen des Lebens und Glaubens auseinander.
  • Die Kirchgemeinde finanziert und ermöglicht Weiterbildungskurse als Kirchgemeinderat – was würde dich interessieren?
  • Neben den ungefähr monatlichen Sitzungen am Montagabend gibt es zusätzlich eine spannende Retraite mit dem ganzen Mitarbeitenden-Team, einen tollen Teamanlass und ein feines Weihnachtsessen.
  • Ganz praktisch: Als Behördenmitglied wirst du mit Sitzungsgeld entschädigt; zudem werden Spesen abgegolten.

Aktuell suchen wir bei uns je ein Mitglied für: 

  • Schwerpunkt Gottesdienst & Musik / Diakonie & Mission (ab sofort)
  • Schwerpunkt Finanzen, Immobilien (idealerweise ab August 2024, mit Einarbeitung)

 

 Zum Vormerken:
Nächste Kirchgemeindeversammlung, an der man gewählt werden kann: So, 23. Juni 2024 nach dem Gottesdienst

   

Bist du interessiert?
Melde dich bei Fränzi Gagliardi, Präsidentin Kirchgemeinderat, für mehr Informationen:
f.gagliardi@refittigen.ch / 076 594 78 50 


Amtliche Publikationen der Kirchgemeinde Ittigen

Seit dem 1. Januar 2024 ist zu den amtlichen Publikationen eine neue kantonale Weisung in Kraft. Nach BSIG Nr. 1/170.11/9.4 gilt für unsere Kirchgemeinde (analog zur politischen Gemeinde Ittigen) die Onlineplattform «ePublikation für Gemeinden und Städte»* als offizielles amtliches Publikationsorgan.  

Das heisst für uns, dass die Einladungen zur Kirchgemeindeversammlung zukünftig 30 Tage vor der Versammlung nebst der bisherigen Veröffentlichung im Menu und in der Banitgerpost elektronisch auf unserer Homepage und unter dem oben genannten Link aufgeschaltet werden. Im gedruckten Anzeiger erscheint sie nicht mehr. 

Alle anderen öffentlichen Bekanntmachungen wie die Änderung von Verordnungen oder Reglementen erscheinen ebenfalls auf dieser Onlineplattform. Der Kirchgemeinderat macht jeweils auf unserer Homepage und in der App darauf aufmerksam. 

* Empfehlung zur Handhabung: Beim Filter auf der Linken Seite bei "publizierender Stelle"  "Kirchgemeinde Ittigen" eingeben. 


Aktuelles aus dem Kirchgemeinderat (KGR) vom 10. Juni 2024

  • Zukunft öKZI: Informationen zum Thema "Zukunft ÖKZI"  gibt es für die Gemeinde an der Kirchgemeindeversammlung vom 23. Juni 2024. 
  • Annemarie Jungen hat sich als Mitglied für den Kirchgemeinderat ab Sommer 2024 zur Verfügung gestellt. Der Rat freut sich sehr über diese Zusage und schlägt der Versammlung im Juni Annemarie zusammen mit Samuel Arnet zur Wahl vor.  
  • Im 2023 wurde die Heizanlage im Pfarrhaus Sonnenrain auf Wärmepumpe umgestellt. Um die Effizienz und Lebensdauer der Anlage zu gewährleisten, wird die Vorlauftemperatur der Heizanlage heruntergesetzt. Dadurch wird weniger Wärme in die Radiatoren geleitet. Das Pfarrhaus war schon immer sehr schlecht zu heizen und das hat sich nun verstärkt. Der KGR genehmigt den Sonderkredit über Fr. 18‘000.- für den Ersatz der bestehenden Radiatoren im EG des Pfarrhaus Sonnenrain im 2024 durch Niedertemperaturradiatoren.

     


Aus dem Kirchgemeinderat (KGR) vom 6. Mai 2024

  • Der KGR hat die Rechnung 2023 z. Hd. der KGV verabschiedet. Die Rechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 3'549'056.20. Der hohe Ertrag ergibt sich durch den Übertrag vom Verwaltungs- ins Finanzvermögen des Anteils der Kirchgemeinde Ittigen am Pfrundland in Bolligen. Auffällig ist zudem der Rückgang der Steuereinnahmen der juristischen Personen. Der Grund für den Rückgang ist, dass die Steuerverwaltung eine neue Praxis eingeführt hat. Neu wird uns nicht der gesamte Betrag gutschrieben, sondern es wird bereits eine provisorische Verteilung vorgenommen und der Kirchgemeinde Ittigen nur derjenige Betrag gutgeschrieben, der uns voraussichtlich auch zustehen wird. Dadurch erübrigt sich die Bildung von Rückstellungen zukünftig weitgehend. Detaillierte Informationen folgen an der Kirchgemeindeversammlung vom 23. Juni 2024.
  • Die Stelle zur Suche für eine Nachfolge von Christoph Kunz nach seiner Pensionierung im Frühling 2025 ist im Gang. Bewerbungen können bei Evelyn Schranz eingereicht werden. 
  • Der KGR beschäftigt sich weiterhin mit der Zukunft des kirchlichen Zentrums nach dem Weggang der katholischen Pfarrei Guthirt. Die Gespräche mit den Katholiken sind am laufen. Die Arbeitsgruppe bestehend aus Christoph Kunz, Andreas Hänecke und Dominique Baumann hält die Fäden zu dieser Thematik zusammen. Auch dazu gibt es an der Kirchgemeindeversammlung die aktuellen Informationen. 
  • Samuel Arnet hat sich als Mitglied für den Kirchgemeinderat ab Sommer 2024 zur Verfügung gestellt. Der Rat freut sich sehr über diese Zusage und schlägt der Versammlung im Juni Samuel zur Wahl vor. 
    Es werden weiterhin KGR-Mitglieder gesucht. Interessierte können sich bei Franziska Gagliardi melden. 

Aktuelles aus dem Kirchgemeinderat (KGR) vom  25. März 2024: 

 

  • Das Projekt "Zukunft 0-25" ist in vollem Gange. Tibor Szedlàk hat als Projektverantwortlicher für Ittigen an dieser Sitzung über den Zwischenstand berichtet. Es ist vorgesehen, dass der Kirchgemeinderat den Grundsatzentscheid zur Stossrichtung des Projekts an der Juni-Sitzung fällen wird. Für Fragen steht Tibor Szedlàk gerne zur Verfügung. 
  • Der Rat hat einige Verpflichtungskredite abgerechnet. Sie werden der Kirchgemeindeversammlung im Juni zur Kenntnis vorgelegt. 
  • Im Bereich Personal ist der Rat mit der Suche nach einer Nachfolge für Christoph Kunz beschäftigt, der im Frühling 2025 in Pension gehen wird. Das Stelleninserat dazu wird im Mai aufgeschaltet. 


Kontakt Kirchgemeinderat und Kirchgemeindeversammlung:   

Franziska Gagliardi, Kirchgemeinderatspräsidentin, f.gagliardi@refittigen.ch / Evelyn Schranz, Aktuariat, schranz@refittigen.ch